Ratgeber

Wie verhalte ich mich bei einem Versicherungsschaden?

Wie verhalte ich mich bei einem Versicherungsschaden?

Artikel vom 18.01.2018 von André Wolf

Wie verhalte ich mich bei einem Versicherungsschaden?

Dieser kleine Leitfaden soll Dich dabei unterstützen und hilfreiche Informationen geben, wie Du bei einem Schadenfall reagieren solltest.

Ruhe bewahren!

Das ist leider einfacher gesagt als getan. Aus eigener Erfahrung ist mir eine Schadensituation nicht nur von meinen Kunden bekannt. Voller Stolz habe ich in unserem Haus unsere Toilette selbst angebracht und danach gleich 10-15 Mal gespült um zu merken, dass das Ganze Wasser in meiner Küche zum Vorschein kam. Da hatte der professionelle Handwerker zuvor wohl ein kleines Rohr in der Wand vergessen. Ich war also nichtmal Schuld, aber meine Frau meint seitdem, dass ich doch lieber weiter spannende Versicherungsbedingungen prüfen und Kunden bei der Schadenbearbeitung helfen soll. So oft würde wohl niemand spülen, um die eigene Handwerksarbeit zu überprüfen. Naja, dann kümmere ich mich also um meine Tätigkeit als Versicherungsmakler.

Erste Vorgehensweise bei einem Versicherungsschaden!

Damit die Versicherung einen Schaden später auch bezahlt, müssen die sogenannten Obliegenheitspflichten erfüllt sein:

Waren unsere Informationen hilfreich?

Wir hoffen, wir konnten Dir einen guten Einblick geben. Für Wünsche und Fragen stehen wir Dir jederzeit sehr gern zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht

Diesen Artikel jetzt teilen:

Über den Autor

André Wolf

André ist Versicherungs- und Finanzexperte und Inhaber bei Versicherungsmakler Wolf. Er durchforstet den Versicherungsdschungel und ist ständig auf der Suche nach nützlichen Informationen und Tipps für Dich.